WM 2018: Sponsoring vs. Hungerlöhne

Das Milliardengeschäft Fußballweltmeisterschaft hat begonnen. Während Adidas und Nike den Nationalteams historisch hohe Ausrüsterverträge bescheren, erhalten die Näher*innen der Trikots und Schuhe nur Hungerlöhne.
Mehr erfahren

Cover des Wegweisers durch das Label-Labyrinth

Solidarität mit Nicaragua

Seit April ist Nicaragua in einer Krise, die bereits mehr als 100 Tote gefordert hat. Nun gilt es, Solidarität zu zeigen und die Zivilgesellschaft zu stärken!
Tragen Sie dazu bei!

Foto: Jorge Mejía peralta unter CC-BY 2.0

Textilbündnis in Gefahr

Das von Minister Müller initiierte Textilbündnis motiviert Unternehmen nicht ausreichend dazu, sich für die Einhaltung von Menschenrechten in ihren Lieferketten zu engagieren.
Mehr erfahren

Das Cover der presente extra 2018

Essen ist politisch

Wir laden Sie ein, in dieser presente extra am Beispiel von Fleisch, Orangen­saft und Kaffee einen Blick hinter die Kulissen der globalisierten Lebensmittelproduktion zu werfen.
Hier reinlesen und bestellen

Cover der Studie "Ausgepresst"

Sklavenarbeit in Fanta & O-Saft

Edeka und CocaCola beziehen Orangensaft von einem brasilianischen Unternehmen, das wegen moderner Sklavenarbeit auf der "Schmutzigen Liste" steht! Das und mehr deckt die neue CIR-Studie "Ausgepresst" auf.
Mehr erfahren

Logo der Kampagne Turn Around, H&M

H&M, Turn Around!

Zum Tag der Arbeit startet die Kampagne "Turn Around, H&M" mit dem Ziel, dass der Modekonzern endlich sein Versprechen von 2013 wahrmacht und den Näher*innen einen existenzsichernden Lohn zahlt!
Mehr lesen

E wie EKLIG

EDEKA, der freundliche Gigakonzern von nebenan, setzt in seiner Lieferkette auf Ausbeutung und Preisdruck. Ganz nach dem Motto: Bös und Billig.
Mehr lesen

Grüne Mode-Onlineportal

Ich möchte mit einer Spende helfen!

Cover der presente 1/2018: Landraub - Indigener Widerstand in Lateinamerika
Die aktuelle Ausgabe der presente

Termine

© 2018 Christliche Initiative Romero e.V.